Das autogene Training in der Schwangerschaft ist ein wissenschaftlich anerkanntes, einfach zu erlernendes und sehr wirksames Entspannungsverfahren. Bei dieser Methode nutzen Sie, ähnlich wie beim Hypnobirthing, die Kraft Ihrer Gedanken, um eine tiefe körperliche und geistige Entspannung zu erlangen und gezielte Körperreaktionen hervorzurufen oder zu beeinflussen. Die Methode sensibilisiert Frauen in der Schwangerschaft, stressbezogene Körpererscheinungen eher wahrzunehmen und eignet sich hervorragend als mentale Geburtsvorbereitung. Zu den weiteren positiven Effekten des autogenen Trainings während der Schwangerschaft zählen die Unterstützung bei Schlafproblemen, die Linderung von Rückenschmerzen und anderen typischen Beschwerden sowie die Fähigkeit, sich innerhalb weniger Sekunden aus eigener Kraft innerlich zu entspannen. Darüber hinaus ermöglicht es eine tiefe Verbindung zum Baby herzustellen, steigert das Selbst- und Körperbewusstsein, stärkt das Vertrauen in den eigenen Körper, reduziert Ängste, Unsicherheiten und Nervosität und dient als Kraftquelle für eine selbstbestimmte Geburt. Zudem kann es dazu beitragen, die Schmerzen bei der Geburt zu lindern, indem der Kreislauf von Angst, Anspannung und Schmerz durchbrochen wird.

Der Kurs "Entspannt durch Schwangerschaft und Geburt. Autogenes Training für werdende Mamas" umfasst die Grund- und Mittelstufe des autogenen Trainings. In der Grundstufe werden insbesondere die körperlichen Funktionen beeinflusst, um eine tiefe körperliche Entspannung durch sechs psychophysiologische Übungen zu erreichen. In der Mittelstufe wird die sogenannte formelhafte Vorsatzbildung erlernt, die im allgemeinen Sprachgebrauch auch als positive Affirmation bekannt ist. Sobald die Teilnehmerinnen die sechs Übungen der Grundstufe beherrschen und abrufen können, befinden sie sich idealerweise in einem Zustand, der sie empfänglicher für weitere Suggestionen, Affirmationen und Vorsätze macht als im normalen bewussten Zustand. Daher eignet sich die Mittelstufe besonders gut zur mentalen Vorbereitung auf die bevorstehende Geburt.

Der Kurs besteht aus insgesamt acht Einheiten von jeweils 75 Minuten. Während der ersten sechs Einheiten wird die Grundstufe erlernt, gefolgt von den darauffolgenden zwei Einheiten, in denen die Mittelstufe gelehrt wird. Das autogene Training kann sowohl im Liegen als auch im Sitzen praktiziert werden, wobei viele Frauen insbesondere in fortgeschrittenen Schwangerschaftsstadien das Sitzen als bevorzugte Entspannungsposition wählen.

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.